Gaestebuch des Kommrum

Gästebuch

Wir freuen uns, wenn Sie einen Beitrag in unser Gästebuch schreiben möchten. Gerade in dieser herausfordernden Zeit mit all den Einschränkungen wegen des Corona-Virus möchten wir Sie dazu ermutigen, uns und alle Besucher_innen dieser Seite teilhaben zu lassen an Ihren Gedanken dazu und an Ihrer Befindlichkeit. Vielleicht hat diese Zeit aber auch Ihre Kreativität geweckt und Sie haben Ihre Wohnung umdekoriert, ein Gedicht geschrieben, ein Bild gemalt, ein neues Rezept ausprobiert... Wir sind gespannt.
Besuchen Sie auch unsere Schatzkiste mit vielen Geschenken, die kostenlos heraus geholt werden können!

Schreiben Sie einen Gästebucheintrag

28 Einträge

  • Jürgen aus Friedrichshain
    15.07.2021 10:25Uhr

    Warum hat die KBS in der Strassmannstraße Samstags nicht mehr geöffnet?

    @Jürgen:
    Hallo Jürgen, leider mussten wir unser Angebot ab dem 1. Mai 2021 einschränken. Wie Sie vielleicht wissen, werden Angebote, wie die Kontakt- und Beratungsstellen durch die Zuwendung des Landes Berlin finanziert. Mit diesen Geldmitteln bezahlen wir unsere Mitarbeiter_innen, zahlen Miete und Nebenkosten und finanzieren das Programm. In diesem Jahr haben wir leider 25.000 € weniger zur Verfügung, sodass wir uns gezwungen sahen, unser Personal zu reduzieren. Mit weniger Mitarbeitendenstunden können wir allerdings nicht die bisherigen Öffnungszeiten beibehalten.
    Aus diesem Grund können wir bis auf Weiteres an den Samstagen kein Programm mehr anbieten; auch unsere tägliche Öffnungszeit wurde auf 19:00 Uhr begrenzt.
    Lassen Sie uns gemeinsam hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder ausreichend finanzielle Mittel bereitgestellt bekommen, um unser Angebot in ursprünglicher Form zur Verfügung stellen zu können.

    Herzliche Grüße
    KBS Friedrichshain

  • Asmaa
    22.06.2021 14:49Uhr

    Diese Worte habe ich anlässlich des Weltflüchtlingstages geschrieben .
    Dieser Tag ist Flüchtenden, Staatenlosen und Asylsuchenden weltweit gewidmet: allen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung, Terrorismus oder Naturkatastrophen fliehen mussten.

    Meine Gefühle waren gemischt an diesem Tag, als ich meinen Koffer packte. Angst, Traurigkeit, Hoffnung, ich fühlte mich wie ein verwurzelter Baum, der plötzlich entwurzelt wird. Wie kann ich all die Erinnerungen, all die Dinge und Unterlagen, die mir und meinen Kindern wichtig sind, in einen Rucksack packen? Wie kann ich meine Heimat in einen Rucksack packen? Ich werde mein Land auf meinem Rücken tragen, wohin ich auch gehe.

    Ich versuche, das Leid zu vergessen, das ich mit meinen Kindern auf dem Fluchtweg erlebt habe, aber das ist nicht möglich. Im Schlauchboot, zu Fuß, mit Bussen und Bahnen, wir haben alles versucht, um in Frieden leben zu können.
    Ich vergesse nie die Schreckensmomente auf See, im Schlauchboot, die Augen meiner beiden Kinder, die mich anstarrten, und ihre Hände hielten mich fest, als hätten sie Angst, dass ich ertrinke und sie in dieser Welt allein lasse, dann schloss ich meine Augen, damit sie die Angst in ihnen nicht bemerken und sich noch mehr fürchten.
    Es war, als würde man mit dem Teufel einen Deal machen. Es war der schlimmste Teil der zermürbenden Flucht nach Deutschland.
    (Asmaa)

  • Hexenschwester
    15.06.2021 10:53Uhr

    Danke für die tolle Erstehilfebox liebes Hexchen ,und die guten Ratschläge und Weisheiten

  • DieKleeneHex
    04.06.2021 19:38Uhr

    Habe heute zwei motivierende Geschichten eingelesen und in meinen YT Kanal hochgeladen unter anderem "Die Dunkelheit und ihre Party" die auch in der Schatzkiste zu finden ist, eingelesen. Somit kann man die Augen schliessen und entspannend lauschen. Vielleicht wäre das auch was für die Schatzkiste um sie noch bunter zu machen.
    GLG DieKleeneHex

    @ DieKleeneHex,
    klar, gern können deine Geschichten in die Schatzkiste, schick sie mir (ohne fremde Rechte drauf natürlich). Und gib ruhig deinen Youtube-Kanal bekannt, sonst findet dich ja keiner.
    Herzlicher Gruß, Heidrun /KommRum

  • Hexenschwester
    04.06.2021 09:54Uhr

    Wau eine tolle Idee der Top gab mir mein Hexchen ,ich liebe Geschichten und Überraschungen Lieben Dank

  • DieKleeneHex
    04.06.2021 08:55Uhr

    Ich finde es gut das die Schatzkiste sich immer mehr füllt und immer bunter wird, dank den "Befüllern" und Heidi.
    Die HP ist seit den letzten Umbau viel übersichtlicher geworden.
    Eine zauberhaften Gruss von DieKleeneHex die dies lesen.

  • Timea
    12.05.2021 11:39Uhr

    Lieber Willi,
    Danke für das Kompliment. Die Zeichnungen sind von mir.
    Herzlich, T.

  • Willi
    07.05.2021 20:42Uhr

    Ihr habt ein sehr schönes Video als Dankeschön gemacht!
    Von wem stammen denn die lustigen Karikaturen?
    Grüße
    W.

  • Heidrun Pahl
    13.03.2021 17:43Uhr

    NEU in der Schatzkiste: 4 Frühlingsrätsel von Julianna. Viel Spaß beim Suchen!

  • P.K.
    12.03.2021 13:21Uhr

    Danke an Dich, Heidrun.
    Für den Halt, den ich in unseren telefonischen Beratungsgesprächen finden kann.

  • Heidrun Pahl
    13.02.2021 17:26Uhr

    An alle Freunde der Cartoons von Timea,
    aufgrund des wohlwollenden Interesses hat Timea noch weitere 4 Cartoons in die Schatzkiste gelegt, also insgesamt sind es nun 12. Viel Spaß damit! Heidrun Pahl / KommRum

  • Timea
    13.02.2021 10:39Uhr

    Liebe Comic-Freunde,
    herzlichen Dank für Euer Lob! Ich freue mich sehr darüber, dass Euch meine Cartoon-Zeichnungen in der Schatzkiste gefallen. Falls Ihr mehr sehen möchtet, schaut Euch auch den Film "We kick corona" an, den wir für eine Spendendanksagung gefertigt haben. Er ist gleich auf der ersten Seite der KommRum-Website zu finden: https://www.kommrum.de/de/kontakt-und-beratungsstellen/
    Die Typographie und die Zeichnungen in diesem Film sind auch von mir und haben viel Spaß gemacht. Ich hoffe, dieser Film bereitet Euch genauso viel Freude wie mir die Arbeit an ihm. Danke auch an Heidrun, die mir die Mitarbeit ermöglicht hat,
    Herzlich, Timea (TL)

  • ABC
    11.02.2021 16:26Uhr

    Die Schatzkiste ist super. Wir wollen mehr Cartoons sehen!

  • P.K.
    10.02.2021 15:57Uhr

    P.S.
    ...nicht "nur" telefonisch seid Ihr da - auch die Gestaltung Eurer Homepage in Zeiten des Lockdown vermittelt das Gefühl, dass Ihr da seid. Dass man quasi eingeladen ist, virtuell teilzunehmen oder "rumzukommen", wenn man möchte:-)

    @ P.K.
    Danke sehr, genau das wollten wir erreichen ;-) Heidrun Pahl / KommRum

  • P.K.
    02.02.2021 17:33Uhr

    Danke dass Ihr auch im Dauer-Lockdown telefonisch für uns da seid. Danke, Heidrun!

    @ P.K.
    Vielen Dank für die Rückmeldung! Heidrun Pahl / KommRum

  • Adiposi
    08.09.2020 15:20Uhr

    Die Cartoons aus der SchaTzkist sind supi. Ein Schmunzeln per Day keeps the doctor away. Danke schön.

    @ Adiposi
    vielen Dank für die Rückmeldung, ich gebe es an die Zeichnerin weiter. Heidrun Pahl / KommRum

  • P.K.
    13.08.2020 18:08Uhr

    Der "Neurografik" Kurs am 07.08. hat mich noch lange beschäftigt. Während des Zeichnens hat mein Kopf mich zunächst oft gefragt, welche Erkenntnis mir dieser kreative Prozess bringen soll. Es begannen Zweifel. Was wollte er mir sagen?

    Im Ergebnis hat meine Zeichnung tatsächlich einen inneren Prozess in mir angestoßen und Konflikt dargestellt, den ich allein über die rationale und verbale Ebene so nicht greifen oder formulieren konnte. Ich bin innerlich noch nicht an dem Punkt, die komplexen Zusammenhänge zu verstehen oder gar eine Lösung zu haben oder einen weiteren Schritt zu gehen. Das Bild wird mich noch weiter beschäftigen auf meinem Weg.
    Danke an das Kommrum für das Kursangebot!

    @ P.K.
    Vielen Dank für die Rückmeldung, Heidrun Pahl /KommRum

  • Horst W. (Name von der Redaktion geändert)
    24.07.2020 23:10Uhr

    Ich möchte Ihnen ein großes Lob für Ihre Arbeit aussprechen!

  • Paul O. (Name von der Redaktion geändert)
    22.07.2020 22:46Uhr

    Herzlichen Dank wie Sie mir der Coronasituation umgehen!

  • Kimarek
    08.07.2020 16:32Uhr

    Die im kommrum getöpferten Dinge erfreuen mich momentan zu Hause. Wann immer es wieder losgeht mit den kreativen Angeboten, die Keramiksachen sind dann sicher gut durchgetrocknet. :)
    Danke für die gute Arbeit ans Team und viele Grüße alle die hier lesen.

  • helmut W.
    07.07.2020 15:46Uhr

    hallo liebe Menschen, ich habe den Holger Wedig vermisst - gibts den noch beim Kommrum?

    @ Helmut
    Nein, den Holger gibt es leider nicht mehr bei uns. Gruß von Heidrun Pahl / KommRum

  • Julia Bieleit
    19.06.2020 23:54Uhr

    Gibt es schon eine Termin, wann das Kommrum in Friedrichshain wieder aufmacht?

    @ Julia
    Dass das KommRum Friedrichshain wie vor Corona wieder geöffnet hat, wird noch eine Weile dauern.
    Aber: Derzeit finden schon einige Gruppenangebote mit begrenzter Teilnehmer_innenanzahl statt. Wenn du an einem Angebot teilnehmen möchtest, dann rufe uns vorher an, damit wir für dich einen Platz reservieren können. Im Juni findet jeden Dienstag eine kleine Austauschrunde von 16.30-18.30 Uhr in lockerer Atmosphäre statt. Auch hierfür bitte vorher anrufen, ob noch genügend Plätze vorhanden sind. Ab Juli startet unser kleiner Offener Treff im Café jeden Dienstag, Mittwoch und Samstag von 15.30 - 17.30 Uhr. Auf unserer Homepage kannst du dich über unser Programm und die geltenden Schutzmaßnahmen informieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn du reinschaust! Liebe Grüße vom Team der KBS - Friedrichshain

  • A. F. (Name von der Redaktion geändert)
    10.06.2020 23:28Uhr

    Herzlichen Dank für Ihr Arbeit!

  • D. H. (Name von der Redaktion geändert)
    08.06.2020 23:46Uhr

    In der Schatzkiste ist das Bilderrätsel 3 im KommRum Friedenau. Ich soll erraten, wo die einzelnen Schnappschüsse aufgenommen wurden oder was sie darstellen? Auf einem Bild ist eine Lautsprecherbox zu sehen. Welches Niveau hat ein Rätsel, bei dem auf einem Foto eine Lautsprecherbox erkannt werden soll?

    @ D. H.
    Ganz so einfach wie es scheint ist es nicht. Es gibt 3 Bilderrätsel aus Friedenau mit jeweils 6 Bildern. Also sind es insgesamt 18 zu erratende Objekte. Erstmal muss man alle 3 Bilderrätsel in der Schatzkiste finden (Achtung, nicht mit dem Bilderrätsel Friedrichshain verwechseln) und dann die einzelnen Objekte identifizieren. Lautsprecherbox war schon richtig, aber wo steht sie im KommRum? Wenn alle 18 Objekte richtig identifiziert wurden, lohnt sich eine Mail mit den Antworten an kbs-friedenau@kommrum.de für eine kleine Belohnung. Viel Glück! Heidrun Pahl / KommRum

  • E. F. (Name von der Redaktion geändert)
    04.06.2020 23:43Uhr

    Sie schreiben, dass man Ihre Schatzkiste besuchen sollte, in der sich viele Geschenke befänden. Nun, da ist nur 1 Geschenk drin - ein Youtube-Video. Also eine Schatzkiste mit einem Link. Wahnsinn!

    @ E. F.
    Nur 1 Inhalt wäre wirklich bedauerlich, aber tatsächlich sind zurzeit 26 Inhalte in der Schatzkiste, die per Zufallsgenerator ausgewählt werden. Also bei jedem Klick wieder. Dran bleiben also! Heidrun Pahl / KommRum

  • Dramatiker
    19.05.2020 16:40Uhr

    Sie schreiben: "Die Gruppen und Cafés sind leider noch nicht persönlich besuchbar." Ginge es unpersönlich?

    @ Dramatiker
    Ja, zu diesen Corona-Zeiten bieten wir auch einige Gruppen und den offenen Treff per Video an. Dafür kann man sich anmelden per Telefon oder Mail und erhält dann die Zugangsdaten. Heidrun Pahl / KommRum

  • WilliMaler
    30.04.2020 22:40Uhr

    Ich kenne die KBS nur aus einem Besuch noch zu normalen Zeiten und kann die Mitarbeiter und Besucher nur um diese großzügigen Räume beneiden. Der Musikraum, welch ein Traum (wenngleich angemerkt sei, dass er wohl besonders aufgrund persönlichen Engagements so ansprechend ist). Das Café mit einer richtigen Kaffemaschine. Ich hoffe, die Gäste wissen dies zu schätzen und bin gewiss, den Mitarbeitern gelingt es, dieses Angebot zu erhalten und mit dem entsprechenden Leben zu füllen.
    Alles Gute!

  • DieKleeneHex
    17.04.2020 19:06Uhr

    Ich finde die neuen Erungenschaften auf dieser HP
    SCHATZKISTE und GÄSTEBUCH
    sehr gut gewählt. Bin gespannt wie Diese angenommen werden.
    Diese Zeit ist nicht einfach, doch der Mensch ist ein Gewöhnungstier. Er hat sich an so Vieles gewöhnt und das Beste daraus gemacht. Auch diese ungewöhnliche Situation wird irgendwann zu Ende gehen. Ob sich daraus Änderungen für den Alltag ergeben? Keine Ahnung... Doch eins weiss ich, wir Menschen können gut improvisieren und haben gelernt das Beste aus vielen Situationen zu machen.
    Ein LG an Alle die dies lesen und bleibt gesund. Zauberhafte Grüsse DieKleeneHex

Diese Webseite nutzt einen Cookie, einen sogenannten Session Cookie. Er speichert keine nutzerbezogenen Daten und ist nach den aktuellen Datenschutzrichtlinien zulässig. Applikationen Dritter, wie Tracking-Tools kommen nicht zum Einsatz. Datenschutzinformationen