Kreatives, transformatives Zeichnen

Die zeichnerische Arbeit beeinflusst die Denkstrukturen und Muster der Informationsverarbeitung und ermöglicht auf spielerische Weise den eigenen Lebensweg in die gewünschte Richtung zu lenken.

Kreatives, transformatives Zeichnen

Ort
KommRum Friedenau
Schnackenburgstr. 4 12159 Berlin

Veranstalter
KommRum e. V.

Termine
Fr, 20.11.2020, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Inspiriert von der Neurographik, einer kreativen Transformationsmethode, die Dr. Pavel Piskarev aus Petersburg  2014 entwickelte, zeichnen wir nach bestimmten Vorgaben und Inhalten Muster, die (manchmal) an die Synapsen im Gehirn erinnern, darum der Name. Die zeichnerische Arbeit beeinflusst die Denkstrukturen und Muster der Informationsverarbeitung und ermöglicht auf spielerische Weise den eigenen Lebensweg in die gewünschte Richtung zu lenken. Außerdem macht das Zeichnen Spaß und entspannt.

Materialien: Die Grundmaterialien (Din A 3 Block und diverse schwarze Fineliner und Eddings) können mitgebracht werden, einen Grundstock werden wir vorrätig haben. Um die Bilder anschließend zu colorieren kannst du dir Buntstifte, Textmarker oder einen Tuschkasten (mit Glas und Pinsel) mitbringen.

Anmeldung: Die Teilnahme ist aus Platzgründen auf 8 Personen begrenzt und nur nach Voranmeldung möglich unter Tel. 030-85078729 oder per mail an: h.pahl@kommrum.de 
Leitung: Heidrun Pahl (es folgen weitere Termine)

Weitere Veranstaltungen der Kontakt- und Beratungsstelle Friedenau

Diese Webseite nutzt einen Cookie, einen sogenannten Session Cookie. Er speichert keine nutzerbezogenen Daten und ist nach den aktuellen Datenschutzrichtlinien zulässig. Applikationen Dritter, wie Tracking-Tools kommen nicht zum Einsatz. Datenschutzinformationen