Beschäftigungsprojekt Tresendienst

Diese Beschäftigung ist geeignet für Menschen, die Freude an kleingastronomischer Beschäftigung und Kontakt mit Gästen haben und in einem kleinen Team zusammenarbeiten möchten

Was wird gemacht?
Unsere Kontakt- und Beratungsstelle ist auch ein öffentliches Café. Hier gilt Selbstbedienung- die Gäste bestellen am Tresen. Es gehören also alle  Arbeiten im Bereich des Tresens und der Versorgung des Cafés dazu:

  • Getränkebereitung und Bedienung am Tresen (einschließlich kassieren)
  • Vorbereitung kleiner Speisen und Gebäck, versorgende Begleitung von regelmäßigen Veranstaltungen im  Café
  • Vorräte auffüllen, Bestandskontrollen, bei Bedarf kleinere Einkäufe, Dekoration des Raumes
  • Kleinere Aufräum- und Reinigungsarbeiten
  • Voraussetzungen
  • Kundenfreundlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Einhaltung der üblichen Hygienestandards
  • Teilnahme an den Teamsitzungen
  • Sie sollten mind. 3 Stunden am Stück einsatzfähig sein und nach einer Einarbeitung zunehmend selbständig die Arbeiten übernehmen

Wann wird gearbeitet?  

  • Nachmittags ab 14:30 bis 21:00 in 2 Schichten an allen Café- Öffnungstagen (Di-Sa)
  • Jeweils 3- 4 Stunden mehrmals wöchentlich möglich

Im Rahmen dieser Beschäftigung wird eine Motivationszuwendung in Höhe von 1,50 €/ Stunde gezahlt.

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Kontakt

Tel: 030 – 850 787 34
E-Mail: betreutearbeit@kommrum.de

Beschäftigungsprojekt Tresendienst